Was ist GIS

Geografische-Informations-Systeme (GIS) verbinden räumliche Informationen mit entsprechenden Sachdaten und bringen diese in einen logischen Zusammenhang miteinander.

      Bereich Geomatik
   
Im deutschen Sprachraum werden für GIS teilweise verschiedene Begriffe gleichbedeuten oder beudeutungsmässig abgewandelt benutzt:
GIS
  Geographisches Informations System, Geo-Informations System
LIS
  Land Informations System
RIS
  Raum Informations System
NIS
  Netz Informations System
LIFOS
  Land Informations System, Leitungs Informations System
         
Mit Hilfe eines GIS kann die reale Welt abstrahiert und modelliert werden. Aufgrund des (Daten-)Modells können nun je nach Anforderungen gewisse Visualisierungen und Untersuchung gemacht werden, welche Arbeiten und Entscheidungsfindung massiv unterstützen. Daten können analysiert, neu kombiniert oder als grafische Daten (Pläne) oder statistische Daten (Listen) ausgegeben werden.
Mit GIS kann die reale Welt abstrahiert und modelliert werden!
Etwa 75 % aller Gemeinde- und Versorgungsdaten haben einen räumlichen Bezug. Geografische-Informations-Systeme (GIS) sind in der Lage, diese Daten und Informationen grafisch darzustellen und mit den entsprechenden Informationen zu verknüpfen. Die visuelle Wahrnehmung erleichtert das Erkennen von Zusammenhängen und verbessert die qualitative Aussage der Informationen.
 
    Überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen, die ein GIS-System bringen kann!
         

© by K. Lienhard AG, Bolimattstrasse 5, CH-5033 Buchs-Aarau / 9000 St. Gallen / 8645 Rapperswil-Jona / 2500 Biel/Bienne - all rights reserved.