Erneuerungsplanung

Ihr Nutzen einer Erneuerungsplanung

  • Bestimmung der erforderlichen Investitionskosten
  • Mittel für die Finanzplanung der nächsten 20 Jahre
  • Langfristige Schadens-, Leckerverlust- und Kostenreduktion
  • Erhöhung der Versorgungssicherheit / Minimierung der Betriebsunterbrüche
  • Koordinierte Erneuerung mit anderen Werken
  • Werterhaltung Ihrer Versorgung
  • Optimaler Erneuerungszeitpunkt wird für jede Leitung individuell bestimmt
  • Spitze der drohenden Kostenexplosion wird gebrochen, indem eine gleichmässige Kostenaufteilung über Jahrzehnte erfolgt
 

Bereich Analyse/Konzept

 

 

 

Alle Rohrleitungen, Armaturen, Pumpwerke, Reservoire usw. altern. Früher oder später muss diese lebenswichtige Infrastruktur saniert oder erneuert werden. Kein Versorgungsunternehmen kann sich langfristig dieser wichtigen Aufgabe entziehen. Andernfalls drohen bereits in naher Zukunft Kostenexplosionen.

Bis zu 90 % der bisher getätigten Investitionen erfolgten im Leitungsnetz. Die Erneuerungsplanung konzentriert sich daher vor allem auf den Leitungsbau. Die erforderlichen jährlichen Erneuerungsraten liegen zwischen 1 - 2 % der Netzlänge und müssen individuell bestimmt werden.

         
   
Jährlich sollten bis 2 % der gesamten Netzlänge erneuert werden.   Rohrleitungen altern   Für jeden Leitungsabschnitt wird der ideale Zeitpunkt für dessen Erneuerung festgelegt.

© by K. Lienhard AG, Bolimattstrasse 5, CH-5033 Buchs-Aarau / 9000 St. Gallen / 8645 Rapperswil-Jona / 2500 Biel/Bienne - all rights reserved.